Beratungs­leistungen: Facility Management steuert die Planungs­phase von Gebäuden und umfasst alle Be­dürfnisse eines möglichst langen Lebens­zyklus

Wir blicken auf eine jahr­zehnte­lange Praxis­er­fahrung zurück. Dieses gesammelte Know-how bildet die Basis unserer Beratung.


Planungs- und baubegleitendes Facility Management definieren die Intelligenz gebäude­technischer Prozesse in der Ent­stehungs­phase. An­schliessend sichert diese Disziplin eine optimale Funktion für die Nutzer entlang eines möglichst langen Lebens­zyklus. Dies umfasst Instand­haltung und ent­wicklungs­bedingte An­passungen an sich modi­fizierende An­forderungen. Ziel­setzung sind Wert­er­haltung oder -Steigerung. Um die vollen Potenziale von Gebäuden aus­zu­schöpfen, verlangen Immobilien­be­stände zusätzlich fundierte Visionen und Um­setzungs­strategien.

Sowohl im Engineering als auch im Facility Management haben wir über viele Jahre einen soliden Erfahrungs­hinter­grund auf­gebaut, den wir laufend updaten.


Die Konsequenz aus dieser Synergie ist eine be­ein­druckende Palette von Dienst­leistungen:

  • Kosten­bildungs­prozess Netto­miete und Nebenkosten
  • Rechtliche Grund­lagen Miet- und Nebenkosten
  • Flächen- und Ver­rechnungs­management
  • Anpassen der Unter­nehmens­struktur, Schulung interner Prozesse
  • Abgrenzung des Eigentums in komplexeren Gebäuden
  • Dokumentation, Kommunikation
  • Sämtliche Fragen der Betriebs- und Neben­kosten­abrechnung
  • Zustands­berichte Gebäudetechnik
  • Strategische Investitionsplanung Technik