Interessierten Lernenden steht eine Palette von Weiter­bildungs­mög­lich­keiten offen

Eine Gebäude­technik­planer­lehre Heizung, Sanitär und Lüftung ist eine her­vor­ragende Berufs­aus­bildung und bietet viele Möglich­keiten zum Weiter­kommen. Ob dies durch gute Arbeit im Betrieb geschieht oder ob du dich für eine externe Weiter­bildung ent­scheidest, hängt von dir ab. Aber du kannst dir ja schon einmal aus­malen, wie es sein könnte Techniker, Meister oder Ingenieur zu sein.


Weiterbildung

Kursangebote gibt es in den Bildungs­zentren von Suissetec, an örtlichen Berufs- und Fach­schulen oder in regionalen Aus­bildungs­zentren.


Zusatzlehre

Es besteht die Möglich­keit, eine ver­kürzte Zusatz­lehre von 2 Jahren in einer der anderen Fach­richtungen wie Sanitär, Heizung, Lüftung oder Kälte zu absolvieren.


Höhere Fachschule (HF)

Dir stehen folgende Möglich­keiten offen:

  • HF Techniker­schule der Fach­richtungen Heizung, Sanitär oder Lüftung
  • Eidg. Höhere Fach­prüfung Heizung und Sanitär
  • Bachelor of Science in Gebäude­technik oder Energie
Bild
Bild